Über uns

Wie ist es zu dieser Seite gekommen?

Die Idee zu diesem Blog entstand aus dem Vorschlag heraus, einen humoristischen Ratgeber für das Quali zu schreiben. In diesem sollten die wichtigsten Taschenspielertricks erklärt werden, ohne die das Quali schnell zu einem Quäli würde. Im Laufe des Gespräches entwickelte sich dieser hypothetischer Ratgeber zu einer kompletten Internetseite, welche ernste Beiträge zu wichtigen Themen des Chemiestudiums, sowie einige humoristische Blogartikel vereint.

Der Anspruch der Seite ist klar definiert: Sie soll euch helfen, dieses Studium bestmöglich zu be- und überstehen. Wir wollen jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass dies keine Garantie für das Bestehen des Studiums darstellt. Nur falls jemand das dachte…

Wer steckt hinter dieser Seite?

Sam Thilmany

Hey, ich bin Sam,

zuständig für die Technik und den reibungslosen Betrieb der Seite. Den Großteil meiner Freizeit verbringe ich mit Kaffeetrinken und Programmieren. Müsste ich mir ein Lebensmotto aufzwingen, wäre dies wahrscheinlich "Prokrastinieren durch Programmieren"...
Manchmal verspüre ich auch den Drang über ein Thema zu schreiben und so seht ihr auch den ein oder anderen Artikel von mir.

Im Privatleben bin ich eine recht aufgeschlossene Person, die gerne redet und sich einbringt. Meine wahrscheinlich größte Schwäche ist es, einfach mal die Klappe zu halten. Neben meinem großen naturwissenschaftlichen Interesse, liebäugle ich auch mit Design und Informatik. Nach elf Jahren Kampfsport bin ich aktuell in einer sportlichen Auszeit, dies soll sich aber bald ändern.


Simon Pflug

Simon Pflug

Hallo, ich heiße Simon

und studiere (wenig überraschend) Chemie. Ich habe mich dieser Wissenschaft auch voll und ganz verschrieben, muss aber zugeben, dass das Studium oft genug an meinen Nerven zerrt. Vor allem die Laborpraktika habe ich oft als schwierig empfunden, weshalb ich hoffe, dass wir euch gerade hier ein wenig Hilfe bieten können 🙂

Abseits von Studium und Arbeit an dieser Seite, lebe ich mit meiner Freundin und unserem Hund zusammen, was mich ganz schön in Anspruch nimmt (in positivster Weise natürlich!). Die Zeit, die da noch übrig bleibt, versuche ich in Klavierspiel und die Lektüre unglaublich anspruchsvoller Hochliteratur zu stecken. Sport mache ich selbstverständlich keinen.


Laura Beerwerth

Hallo, ich heiße Laura

und bin die weibliche Unterstützung des Teams. Neben der Chemie interessiere ich mich sehr für Medizin und kann jeden nachvollziehen, für den Chemie nicht das Wunschstudium ist. Auch ich habe das ein oder andere Mal mit diesem Studium zu kämpfen gehabt und habe besonders in den ersten Semestern nichts mehr versucht, als das Fach zu wechseln. Nun bleibt es aber bei der Chemie und ich hoffe in ca. einem Jahr mit meiner Bachelorarbeit zu beginnen. Ich habe also für alle ein offenes Ohr, die schwer mit sich und diesem Studium zu kämpfen haben.

Neben der Uni bin ich sehr sportlich unterwegs und habe es geschafft, trotz vieler Stunden im Labor immernoch Zeit für dieses Hobby zu finden.

Weitere helfende Hände

Viktoria Kramer


Helen Mika


Mira Tiemann


Oliver Pflug